Die schönsten blauen Gartenpflanzen

Die schönsten blauen Gartenpflanzen

So blau, blau, blau blüht der Enzian

Der Monat August steht ganz im Zeichen des Enzians, unserer Gartenpflanze des Monats. Doch nicht nur der Enzian beeindruckt durch seine blaue Farbpracht. Wir haben für Sie die schönsten Gartenpflanzen mit blauen Blüten gesammelt. Lesen Sie schnell weiter. 

Enzian Pflanzenfreude.de

ENZIAN

Den Enzian (botanisch Gentiana) erkennt man an den tiefblauen, trompetenförmigen Blüten und seinen schmalen grünen Blättern. Die Gartenpflanze des Monats August beglückt Sie mit ihren prachtvollen Blüten, wenn sie in lockerem, wasserdurchlässigem Boden steht. Denn nasse Füße schätzt diese blaue Schönheit überhaupt nicht.

HORTENSIE

Kleine Blüten wohin das Auge blickt: Die Hortensie verleiht dem Wort „üppig” eine ganz neue Bedeutung. All die blauen Blüten verdunsten zusammen eine Menge Feuchtigkeit, also sollten Sie die Pflanze immer kräftig gießen.

ASTER

Sie macht nicht nur Ihnen Freude. Denn von der blauen Aster werden auch Hummeln, Bienen und Schmetterlinge unwiderstehlich angezogen. Lesen Sie mehr über die krautige Pflanze in der Pflanzenliste Aster.

Glockenblume Pflanzenfreude.de

GLOCKENBLUME

Zwischen Juni und September überrascht die Glockenblume Sie mit ihren violettblauen Blüten, die leider auch gern von Schnecken verspeist werden. Ein bisschen Kaffeesatz drumherum streuen, dann können Sie den ganzen Sommer die sternförmigen Blüten genießen.

RITTERSPORN

Der Rittersporn erreicht eine richtig stattliche Höhe, blüht im Sommer und ist in vielen Blautönen erhältlich. Ein paar Schmetterlinge dazu und das Sommerfeeling ist perfekt. Haben wir schon erwähnt, dass die Pflanze auch im nächsten Jahr wieder blüht?

Vergeet-me-nietje of Myosotis Mooiwatplantendoen.nl

VERGISSMEINNICHT

Das Vergissmeinnicht hat auf jeden Fall den Preis für den schönsten Namen verdient. Außerdem gehört die Pflanze zu den robusten Exemplaren, die früh im Jahr blühen und Ihren Winterblues vertreiben.

Stiefmütterchen Pflanzenfreude.de

STIEFMÜTTERCHEN

Blau und zuverlässig, das ist das Stiefmütterchen. Auf diese Pflanze, die auch als Viola bekannt ist, können Sie immer zählen: im Frühjahr, Sommer und im Herbst. Mit ihrer eigenwilligen Ausstrahlung passt sie in jeden Garten. Wussten Sie auch, dass es speziell essbare Stiefmütterchen gibt?

Blauuwe anemoon Mooiwatplantendoen

APENNIN-WINDRÖSCHEN

Gut zu wissen: Von dieser blaublütigen Pflanze gibt es auch rosafarbene und weiße Varianten. Wenn es sich das Apennin-Windröschen selbst aussuchen könnte, würde es sich für einen Standort unter lichten Laubgehölzen, in feucht sandigem Lehmboden entscheiden, damit es ausreichend Feuchtigkeit bekommt.