5 Herbstpflanzen, die für Indian Summer-Stimmung sorgen

Der Indian Summer ist die schönste Jahreszeit direkt nach dem Sommer. Das Wetter ist spürbar mild und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen sorgen für gute Laune. Passend dazu gehören die Farben Gelb, Orange und ein flammendes Rot – alles Farbtöne, die man im Laub, den Blüten und in den Beeren der Jahreszeit wiederfindet. Mit diesen Pflanzen holen Sie sich die Indian Summer-Farbpalette auf Ihre Terrasse, den Balkon oder in den Garten.

GARTENCHRYSANTHEME

Die Gartenpflanze des Monats September ist die Gartenchrysantheme, die überwiegend als kugelrunder Strauch angeboten wird. Ihre Blätter sind zwar grün, doch die Blüten bringen mit Violett, Lila, Cognac, Gelb, Ocker, Weiß, Altrosa oder Dunkelrot richtig Farbe in Ihren Herbst. Unzählige Blüten bilden dabei einen geschlossenen farbigen Schirm. Deshalb erreicht Regenwasser häufig nicht den Boden der Pflanze. Bei schönem Spätsommerwetter sollten Sie also kurz nach draußen gehen und Ihrer Gartenchrysantheme ein Schlückchen Wasser gönnen. Dabei können Sie auch gleich die verwelkten Blüten entfernen.

GLANZMISPEL

Wie schön! Im Frühjahr und im Herbst zeigt sich ein schönes Farbenspiel an der Glanzmispel. Während im Frühjahr die frischen Austriebe in Rot leuchten, verfärben sich die Blätter der Glanzmispel im Herbst von leuchtendem Rot zu Bronze, wobei auch blauschwarze oder rote Beeren zum Vorschein kommen. Wollkommen im Herbst! Die Pflanze mag es nicht gern windig, also stellen Sie sie an einen geschützten Standort. Wussten Sie schon, dass die Glanzmispel zur Familie der Rosengewächse gehört?  

Leucothoë: toverbal onder de sierheesters Mooiwatplantendoen.nl

TRAUBENHEIDE

Die Traubenheide, botanisch Leucothoe, hat längliche oft lanzettförmige Blätter in Grün, Hellgelb, Rosa und Rot und verfärbt sich im Herbst dunkelrot/violett. Je heller die Pflanze steht, desto schöner ist die Laubfärbung. Zur Pflanze gehört auch eine Geschichte aus der griechischen Mythologie: Leucothoe ist darin eine Prinzessin, die sich in Apollo verliebt. Weil ihr Vater diese Verbindung ablehnt, begräbt er sie bei lebendigem Leibe. Apollo rettet Leucothoe, indem er sie in eine Pflanze verwandelt, die noch heute vor lauter Liebe errötet.

Skimmia Pflanzenfreude.de

SKIMMIA JAPONICA 'PABELLA'

Wow, was für eine Pflanze! Die Beeren der immergrünen Skimmia japonica 'Pabella' verfärben sich im Herbst von grün zu leuchtend Rot. Sie können diese Farbe lange genießen, denn bei Vögeln und anderen kleinen Gartentieren sind die Beeren nicht besonders beliebt. Gönnen Sie der Pflanze als Belohnung etwas Rhododendronerde, denn die Skimmie liebt einen leicht sauren Boden.

HIMMELSBAMBUS

Der Himmelsbambus Nandina ist ein eleganter Strauch, der Ihnen in der zweiten Jahreshälfte richtig viel zu bieten hat. Erst weiße, rispenförmige Blütenstände, dann eine rosafarbene Herbstfärbung des Laubes, komplettiert von leuchtend roten Beeren. Und als besondere Überraschung bleibt das Rosarot der Blätter den ganzen Winter über erhalten. Ohne abzufallen färben sich die Blätter im Frühjahr wieder grün. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Standort und geben Sie ihr ab und zu etwas Dünger. Glückliche Nandina, glücklicher Besitzer.

Quelle: www.pflanzenfreude.de