Wir haben von 09:00 bis 18:00 für Sie geöffnet!
  • Dutch (Netherlands)
  • German (Germany)

Urlaub in Ihrem eigenen Garten

Urlaub in Ihrem eigenen Garten

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, die Bienen summen und die Blumen blühen. Urlaub zu Hause ist keine Strafe. Machen Sie Sie Ihren eigenen Garten zu einem schönen Ort für optimalen Genuss. Unser Gartencenter in Venlo bietet genügend Produkte für viel Sommerspaß für Jung und Alt. Von Hängematten über Wasserspiele bis hin zu Grills und Mini- Gewächshäuschen.

5 Top-Tipps für schöne Tage im eigenen Garten

1. Faulenzen und gemütlich abhängen

An einem warmen Sommertag möchten Sie so wenig wie möglich tun. Schauen Sie sich unser Sortiment an Gartenmöbeln an, um ein schönes Loungesofa, Sitzsäcke, bequeme Liegen, verstellbare Gartenstühle, einen stehenden Schaukelstuhl oder eine Schaukel für die Kleinen zu finden.

2. Suchen Sie den Schatten auf

In den letzten Jahren mussten wir uns im Sommer zunehmend mit wirklich tropischen Temperaturen auseinandersetzen. Insbesondere zwischen 13 und 16 Uhr können Sie es nicht in der vollen Sonne aushalten, und riskieren auch noch, sich die Haut zu verbrennen. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen schönen Schattenplatz haben. Denken Sie an eine Pergola vor, die mit einer Weinranke oder blühenden Kletterrosen bewachsen ist, einen Sonnenschirm oder einen (kleinen) Baum mit mehreren Stämmen, eine Veranda, ein hippes Schattentuch oder einen fröhlichen Sonnenschirm.

3. Erfrischendes Wasser

Tipps für erfrischenden Wasserspaß für Jung und Alt haben wir Ihnen hier bereits gegeben. Das Geräusch von plätscherndem oder spritzendem Wasser allein ist an einem warmen Sommertag sehr erfrischend. Wenn Sie keinen Teich haben, in dem Sie eine Springbrunnenpumpe installieren können, können Sie auch ein dekoratives Wasserelement, einen aufblasbaren Pool, eine Außendusche oder eine Vogeltränke. Oder füllen Sie eine große Wanne oder einen Behälter mit Wasser und ein paar Spielsachen für die Kleinen. Die Kinder spritzen sich gegenseitig auch gerne mit dem Gartenschlauch nass, oder laufen unter dem Schwenkprüher hindurch.

4. Organisieren Sie eine Gartenparty

Es gibt wahrscheinlich Nachbarn, Freunde oder Verwandte, die wie Sie auch zu Hause geblieben sind. Organisieren Sie zusammen eine schöne Gartenparty! Stellen Sie Tische und (Klapp-) Stühle nach draußen, füllen Sie Eimer oder Schubkarren mit Wasser und Eiswürfeln und stellen Sie Flaschen mit Erfrischungsgetränken, Bier und Wein hinein. Bereiten Sie große Krüge mit Eistee und Sangria, zünden Sie den Grill an,  und stellen Sie hier und da zitronenduftende Kerzen oder Zitronengeranien hin, um Mücken fernzuhalten.

5. Wachsen und pflücken

Lassen Sie die Kinder schnell wachsendes Gemüse und Kräuter in einen Behälter, einen Topf oder eine sonnige Ecke im Garten säen und weiter aufziehen. Geeignet sind z. B. Salat, Feldsalat, Rucola, Kresse, Petersilie und Basilikum. Lassen Sie die Kinder essbare Blumen pflücken, wie z. B. ungespritzte ostindische Kirschen, Ringelblumen und Kamillenblüten oder Blätter von Kräutern wie Minze und Zitronenmelisse. Verarbeiten Sie diese in einem Salat, mit einem Dessert, in (Eis-) Tee oder in Eiswürfeln.