Wir haben von 09:00 bis 20:00 für Sie geöffnet!
  • Dutch (Netherlands)
  • German (Germany)

Leurs Tipp für Zuhause: Trockenblumen

Leurs Tipp für Zuhause: Trockenblumen

Trockenblumen sind wieder total in. Es gibt nichts Schöneres als selbst kreativ zu werden. In unserem Leurs- Tipp für Zuhause erklären wir, wie Sie mit Trockenblumen einen schönen Blumenstrauß zusammenstellen können. Es ist ganz einfach, und ist eine schöne Deko für Ihr Zuhause!

 

Was brauchen Sie?

 

Wir haben die oben genannten Trockenblumen ausgewählt, aber selbstverständlich können Sie selbst bestimmen, mit welchen Blumen Sie Ihrem Blumenstrauß gestalten möchten.

 

1 Schritt – Eukalyptus in die Vase

Schneiden Sie die Eukalyptuszweige zu, und verteilen Sie diese in der Vase. Dies sorgt für eine schöne Basis für Ihren Blumenstrauß. Wir arbeiten mit echten Eukalyptusblättern, weil sie nach einer Weile gemeinsam mit den Trockenblumen eintrocknen.

 

Stap 2 – Ergänzen Sie die Trockenblumen

Haben Sie den Eukalyptus gut in der Vase verteilt? Dann ist es Zeit, die Trockenblumen hinzuzufügen. Schneiden Sie die Trockenblumen zu, und stellen Sie diese zu den Eukalyptuszweigen. Die getrockneten Blüten können in verschiedenen Längen geschnitten werden, so dass das Arrangement ganz lässig aussieht.

Tipp: Haben Sie Trockenblumen über? Nehmen Sie eine zweite, passende Vase und arrangieren Sie darin die restlichen Blumen.

 

Stap 3 – Schauen Sie Ihren Strauß aus verschiedenen Perspektiven an

Voordat je het boeket op tafel zet, is het belangrijk om de vaas even rond te draaien. Zo zie je vanuit verschillende oogpunten hoe je boeket is geschikt en dat alles helemaal goed op z’n plek zit. Als je dit hebt gedaan, is je boeket klaar om op tafel te zetten!

Bevor Sie den Blumenstrauß auf den Tisch legen, drehen Sie die Vase am besten um. Auf diese Weise können Sie aus verschiedenen Blickwinkeln sehen, ob Ihr Blumenstrauß gut arrangiert und alles an der richtigen Stelle ist. Jetzt ist Ihr Blumenstrauß fertig für den Esstisch !

 

Mit den Schritten hier oben, stellen Sie ganz einfach Ihren eigenen Trockenblumen-Strauß zusammen.

 

Worauf können Sie noch achten?

  • Stellen Sie Ihren Trockenblumen- Strauß nicht in die Sonne, damit die Farben der Trockenblumen nicht ausbleichen.
  • Frisches Grün wie der Eukalyptus trocknet mit den Trockenblumen. Wenn Ihnen das nicht gefällt, können Sie jederzeit frische Eukalyptuszweige hinzufügen.

 

Viel Spaß mit unserem Leurs- Tipp für Zuhause!

 

Hier unten finden Sie das vollständige Tutorial:

Schauen Sie auch (mal) nach folgenden Nachrichten:

Die Vorteile des Weber Mastertouch Grills

Möchten Sie diesen Sommer wieder grillen? Es gibt viele verschiedene Grills alle haben ihre eigenen Vorteilen. Trotzdem ist der Holzkohlegrill bei vielen immer noch sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen die Vorteile des Weber Mastertouch und wie Sie ihn richtig einsetzen können.

...Lesen Sie mehr ...
Legen Sie Ihren eigenen Gemüsegarten an

Der Anbau von Gemüse ist absolut angesagt. Einen eigenen Gemüsegarten zu haben, sorgt für ein bisschen zusätzliches Glück. Durch den Gemüsegarten kehren wir zu den Grundlagen unseres Lebens zurück und wissen, was wir essen.

...Lesen Sie mehr ...
So wird Ihr Garten ein Paradies für Schmetterlinge!

Sie sind besondere, aber auch empfindliche Tiere. Schmetterlinge haben neben bezaubernden schönen Schönheit auch einen großen Symbolwert. Sie symbolisieren Freiheit, Wachstum und Unabhängigkeit. Dennoch sind 40 Prozent der Bienen- und Schmetterlingsarten vom Aussterben bedroht. Wenn dies Realität wird, hat dies auch erhebliche Konsequenzen für den Menschen. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihren Teil dazu beitragen können, das &Uu...

Lesen Sie mehr ...
In vier Schritten ist Ihr Garten frühlingsfrisch!

Schön, diese Frühlingssonne? Der Frühling rückt näher und die ersten Krokusse und Schneeglöckchen zeigen sich. Es ist die Zeit des Jahres, um im Garten loszulegen. Auf Wiedersehen Winter, willkommen Frühling! Mit diesen vier praktischen Tipps können Sie Ihren Garten ganz einfach auf den Frühling vorbereiten!

...Lesen Sie mehr ...